SCHAUSPIELKURS FRANKFURT

Birgit Thys

Das Schauspielen bedeutet für Birgit Thys das Hervorbringen und Anschauen des geistigen, emotionalen und vor allem kreativen Potentials jedes Einzelnen. Durch den Einsatz von verschiedenen Methoden ist es ihr Anliegen, jedem ihrer SchülerInnen, das Angebot zu machen, aus der individuellen Komfortzone herauszutreten.

Die Leidenschaft, die sie für das Schauspiel und Theater hegt, sieht sie als Triebfeder für ihren Unterricht und die Entwicklung von Aufführungen.

Birgit Thys

Birgit Thys hat ihren beruflichen Ursprung in der Pädagogik und ist seit 15 Jahren als Beraterin für alle psychosozialen Bereiche tätig. Zusätzliche Qualifikationen hat sie als Yogalehrerin und Palliativbegleiterin.

Birgit Thys kann auf einen auf eine 2-jährige Schauspielausbildung bei Anne Hasselberg in Frankfurt am Main zurückblicken. In den darauffolgenden Jahren war sie ein festes Mitglied im Ensemble Aimée Rose. In verschiedenen Produktionen wirkte sie im In- und Ausland auf der Bühne.

Hierzu zählen die folgende Rollen:

  • „Rote Zora“ In einem Jahr mit 13 Monden von R.W. Fassbinder
  • „Gretchen “ Faust von J.W. von Goethe in einer bilingualen Inszenierung mit dem Titel Das Prinzip der Verführung/Sweet Seduction
  • Diverse Rollen in Zorn und Zärtlichkeit- Zyklus Terror, Tanz und Tenderness in einer Hommage an Boris Vian
  • Diverse Rollen in Katz und Maus- Zyklus Terror, Tanz und Tenderness in einer Hommage an Boris Vian
  • „Cruche“ Die Reichsgründer von Boris Vian