AKTUELLE INFOS

Der nächste Wochenend-Workshop Schauspiel findet am 17. & 18. Oktober 2020 statt.
Es sind noch Plätze frei!
Weitere Infos und Anmeldung >>

Der neue Schauspielkurs für Anfänger beginnt am 20. Oktober 2020.
Weitere Infos und Anmeldung >>

Die Inszenierung des aktuellen Aufführungskurses von Maxim Gorkis NACHTASYL wird am 05. und 06. Dezember 2020 vorgestellt. Generalprobe ist am 04. Dezember 2020.

Der Start des nächsten Schauspielkurses für Fortgeschrittene ist für Januar 2021 geplant.
Genauere Infos gibt es hier in Kürze.

Wir freuen uns und sind gespannt auf die neuen Wege, die wir gemeinsam beschreiten werden!

Wir bieten an

Anfängerkurs

Dieser Schauspielkurs richtet sich an Schauspielinteressierte ohne spezielle Vorkenntnisse in darstellerischem Spiel.

Fortgeschrittenenkurs

Dieser Kurs versteht sich als Fortsetzung des Schauspielkurses für Anfänger und intensiviert die Basisfähigkeiten, die im ersten Kurs erworben wurden.

Aufführungskurs

In diesem Kurs wird ein abendfüllendes Theaterstück erarbeitet und an einer öffentlichen Spielstätte in Frankfurt aufgeführt.

Wochenend-Workshop

Dieser Kurs richtet sich an Interessierte, die im Rahmen eines Wochenendes intensiv mit Methoden des Schauspiels an Präsenz und Ausstrahlung arbeiten möchten.

Einzel-Intensiv-Unterricht

Im Einzel-Intensiv-Unterricht liegt der Fokus auf der Herausbildung der individuellen Präsenz und Selbstsicherheit.

Anti-Mobbing Training

Kaum etwas belastet die Gesundheit und die Psyche mehr als Mobbing. Dieser Kurs vermittelt Strategien, um Mobbing vorzubeugen und souverän zu begegnen.

Selbstbewusstseins-Training

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die mehr Vertrauen in ihre Fähigkeiten, Präsenz und Schlagfertigkeit gewinnen möchten.

In Memory of Anne Hasselberg

Gründerin und Leitung der Schauspielkurse-Frankfurt und Ensemble Aimée Rose bis zu ihrem Tod im August 2019.

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.“

Diese Maxime stellte sie in den Mittelpunkt ihrer Arbeit und ihres Wirkens.
Ihre faszinierend leidenschaftliche Hingabe und ihre besonders zarte und zugleich fordernde Art zu unterrichten, führte dazu, dass sie in jedem ihrer Schülerinnen und Schüler diese ganz besondere Fähigkeit und Begabung sah und entzündete.

In ihren vielfältigen Inszenierungen gelang es ihr, diesen leidenschaftlich entzündeten Funken auf die Bühne zu bringen und ins Publikum zu transportieren.
In diesem Geist wollen wir die Arbeit von Anne Hasselberg weiterführen und das Brennen ihr zu Gedenken stets lebendig erhalten.

Anne Hasselberg

Impressionen

Die Bluthochzeit

Mitschnitt der Premiere der Abschlußaufführungen des Inszenierungskurses am 15.03.2019 im Kulturhaus Frankfurt.

„Die Bluthochzeit“ von Frederico García Lorca.

Gesamtleitung: Anne Hasselberg

Mit: Simone Becker, Carine Chardon, Matthias Heiler, Rafael Hernandez, Christine Reulbach, Tim Rost, Michael Schumm, Ines Weimer, Maria Weinhold, Anselm Wittenstein, Stephanie Wolfram.